ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Unsere Referenten.

Kooperationen als Erfolgstreiber der Gesundheitsversorgung der Zukunft

Referenten_1

Dr. Evelyn Kade-Lamprecht
Gründerin und CEO hc:spirit
Evelyn Kade-Lamprecht ist seit mehr als 15 Jahren in der Marktforschung und Beratung für die Health-Branche tätig. Seit Beginn der digitalen Transformation im Gesundheitswesen begleitet sie vor allem Krankenversicherungen mit innovativer Marktforschung. Ihre Studien und Fachdossiers werden von den Kassen als Innovationstreiber, als Trendscout sowie als Controllinginstrument für die Qualität im Kundenservice geschätzt. Als Veranstalterin verschiedener Digital Health-Eventformate unterstützt sie Start-ups und innovative Player der Gesundheitswirtschaft seit vielen Jahren dabei, den Weg in die Gesundheitsversorgung zu finden. Berufserfahrungen sammelte sie in der Strategieberatung bei Roland Berger sowie in einem internationalen Handelskonzern an der Schnittstelle von Marketing, Vertrieb, Einkauf und Logistik. Als Autorin veröffentlicht sie regelmäßig Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften und Fachbüchern. Gemeinsam mit ihrem eingespielten Team und mit neuen Partnern möchte sie mit hc:spirit neue Türen öffnen, damit Digital Health in der Gesundheitsversorgung richtig Fahrt aufnimmt.

stefan_knupfer

Dr. Stefan Knupfer
Vorstand der AOK PLUS
Stefan Knupfer ist Vorstand der AOK PLUS, der größten gesetzlichen Krankenkasse in Sachsen und Thüringen mit über 3,4 Millionen Privatkunden und einem Marktanteil von über 50 Prozent. Er studierte an der Universität Regensburg und promovierte 1993 zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften. Während seiner Tätigkeit an der Universität arbeitete er auch als Berater für mittelständige Unternehmen. 1993 begann seine berufliche Laufbahn bei der AOK in Sachsen. Hierbei war er in verschiedenen Führungspositionen unter anderem für Marketing, Vertrieb, Finanzen, Controlling, Unternehmensentwicklung und IT verantwortlich. Seit 2014 ist Stefan Knupfer Vorstand der AOK PLUS und maßgeblich für die strategische Ausrichtung der Krankenkasse verantwortlich. Vor dem Hintergrund des sich immer schneller verändernden Marktes beschäftigt er sich aktiv mit der Digitalisierung und der Veränderung des Gesundheitsmarkts und dessen Kunden. Daher steht die zukunfts- und kundenorientierte Weiterentwicklung des heutigen Geschäftsmodells im Fokus seiner Arbeit.

Referenten_3

Helmut Gerhards
CDO und Mitglied der Geschäftsleitung DAK-Gesundheit
Helmut Gerhards ist seit 1. Oktober 2016 Chief Digital Officer (CDO) der DAK Gesundheit und zugleich Mitglied der Geschäftsleitung. Er ist studierter Betriebswirt mit über 30-jähriger Führungserfahrung auf unterschiedlichen Führungsstellen im Unternehmen. Mit der zusätzlichen Verantwortung für die Erweiterung der digitalen Kompetenzen des Unternehmens wurde er im Rahmen der Reorganisation der Zentrale auch für den Aufbau und die Stärkung des digitalen Wandels der DAK-Gesundheit betraut. Vor seiner Benennung als CDO bei der DAK-Gesundheit war er zehn Jahre Geschäftsbereichsleiter für die IT, Organisation sowie den Einkauf und das Facilitymanagement unserer Kasse. Der begeisterte Tennisspieler ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen.

manuelmandler

Manuel Mandler
Gründer und CEO alley
 
Seit Ende 2019 ist Manuel Mandler Gründer und CEO von alley. Der Informatiker Manuel Mandler arbeitete bis 2003 für eine Bundesbehörde im Sicherheitsbereich, ab 2004 als selbständiger und strategischer IT-Berater und ab 2006 bei der Gothaer Krankenversicherung als externer Projektleiter in Großprojekte. Ab 2012 bis Ende 2019 fungierte Manuel Mandler als Hauptabteilungsleiter der operativen Bereiche Vertrags- und Leistungsmanagement, Prozesse und Systeme und Digitales Gesundheitsmanagement sowie als Chief Digital Officer der Gothaer Krankenversicherung, in dieser Rolle auch in europäischen Verbänden, u.a. in Value Based Healthcare Projekten.

Alexander_Dallmer

Alexander Dallmer
Director Healthcare & Public AOE
Die Digitalisierung von (Geschäfts-)Prozessen ist Alexander Dallmers berufliche Leidenschaft: Seit über 20 Jahren Jahren treibt er in diesem Kontext Themen von und für Kunden bei namhaften Unternehmen wie Siemens/Nixdorf, DPWN, T-Systems und Atos voran. Mit dem Aufkommen der Digitalisierung von Dokumentationsprozessen rund um chronische Erkrankungen, der DMP (Disease Management Programme), fand er 2004 den Einstieg ins Gesundheitswesen. Seit 2021 verantwortet er den Bereich Healthcare & Public bei AOE. Hier steht er für eine Digitalisierung mit „Mensch im Mittelpunkt”-Ansatz, die echte Mehrwerte generiert – für jeden einzelnen und gesamtgesellschaftlich.

Chancen für mehr Wertschöpfung und Gesundheitsnutzen

gertrudDemmler

Dr. Gertrud Demmler
Vorständin SBK Siemens-Betriebskrankenkasse 
Dr. Gertrud Demmler ist seit April 2002 im Vorstand der SBK Siemens-Betriebskrankenkasse. Seit Anfang 2022 leitet sie die SBK als alleinige Vorständin. Die promovierte Volkswirtin kam 1998 zur SBK und war vor ihrer Berufung in den Vorstand verantwortlich für Geschäftsplanung und Strategie sowie als Regionalgeschäftsführerin für die Region Ost in Berlin tätig. Vor ihrem Wechsel zur SBK sammelte sie Erfahrungen im Gebiet der Krankenhausfinanzierung an der Universität der Bundeswehr in München, als Referentin für Sozialpolitik, Arbeitsmarktpolitik und Europa bei der Vereinigung der Arbeitgeberverbände in Bayern und als Projektleiterin eines Krankenversicherungsprojektes auf den Philippinen.

ole

Dr. med. Ole Martin
Gründer und Geschäftsführer dermanostic
Dr. med. Ole Martin ist Geschäftsführer der Online-Hautarztpraxis dermanostic, die er gemeinsam mit den drei Ärzten Dr. med. Alice Martin, Dr. med. Estefanía Lang und Patrick Lang gegründet hat. Die Vision der Gründer ist es, die dermatologische Versorgung zu revolutionieren und jedem Menschen zeit- und ortsunabhängig eine schnelle Behandlung zu ermöglichen. Dr. med. Ole Martin studierte Medizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und arbeitete vor der Gründung an der dortigen Universitätsklinik im Fachbereich Radiologie.

lang

Patrick Lang
Co-Founder und Facharzt dermanostic

Patrick Lang ist Mitgründer der Online-Hautarztpraxis dermanostic, die er gemeinsam mit Dr. med. Estefanía Lang sowie Dr. med. Alice und Dr. med. Ole Martin und gegründet hat. Die Vision der Gründer ist es, die dermatologische Versorgung zu revolutionieren und jedem Menschen zeit- und ortsunabhängig eine schnelle Behandlung zu ermöglichen. Patrick Lang studierte Humanmedizin an der Universität zu Köln und ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Bei dermanostic ist er für die Erschließung von innovativen Geschäftsfeldern und dem Aufbau von dermatologischen Ökosystemen zuständig.

christian_krey

Dr. Christian Krey
Country Manager DACH Diabeloop

Christian Krey, Jahrgang 1969, Studium der Chemie an der Universität Kiel, Promotion 1997 mit experimenteller Arbeit in Physikalischer Chemie (Edelmetall-Sensoren). Er besetzte in den letzten 24 Jahren verschiedene Sales- und Marketing-Positionen in der Health Care Industrie mit Fokus auf den Bereich Diabetes. Er arbeitete sowohl national als auch global in Führungspositionen in Start-up- und Corporate-Strukturen. Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung des Gesundheitswesens liegt sein Arbeitsschwerpunkt auf innovativen Lösungen mit Software- und Service-Komponenten. Seit 2018 ist er verantwortlich bei Diabeloop für den Unternehmensaufbau im deutschsprachigen Raum.

Referenten_3

Thorsten Mintel
Director Customer Operations Pfizer

Thorsten Mintel leitet den Bereich Customer Operations bei Pfizer Deutschland. Diesem Bereich angeschlossen sind die beiden Deutschen Healthcare Hubs, die sich schwerpunktmäßig mit digitaler Medizin (DTx) auseinandersetzen. Thorsten Mintel blickt auf eine 30-jährige Karriere in der Pharmaindustrie. In seinen diversen Rollen hat er maßgeblich an tiefgreifende Transformationsprozessen in den Bereichen Digital Sales und Marketing mitgewirkt und treibt DTx als Herzensprojekt innerhalb von Pfizer Deutschland voran.

Referenten_1

Ekaterina Alipiev
Innovation Lead Healthcare Hub Berlin Pfizer

Ekaterina Alipiev ist Leiterin und Mitinitiatorin des Pfizer Heathcare Hubs in Berlin. Gemeinsam mit innovativen Kooperationspartner:innen entwickelt das Team digitale Lösungen, die Therapien für Patient:innen verbessern. Vor ihrer Tätigkeit bei Pfizer hat sie das Digital Health Startup Jourvie im Bereich psychische Gesundheit aufgebaut und Kommunikationswissenschaften in Berlin und Zürich studiert.

Innovative Geschäftsmodelle: Denkanstöße, Rahmenbedingungen, Best Practices

christian_lukas

Dr. Christian Aljoscha Lukas
Psychologe, Gründer und Geschäftsführer mentalis
Dr. Christian Aljoscha Lukas studierte Wirtschaftspsychologie in Köln und erlangte seinen Master of Science in Psychologie an der Montana State University, USA. Neben seiner Tätigkeit als Psychologe am Klinikum Nürnberg promovierte er an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, wo er sich als Postdoc weiterhin dem Thema E-Mental-Health widmet. Er ist Start-up Mentor bei Scaler 8 (Singapur) und gehört dem Beirat der Nexus-Klinik in Baden-Baden an. Seit 2014 forscht Dr. Christian A. Lukas zu Smartphone-Apps für die psychische Gesundheit.
Als Gründer und Geschäftsführer der mentalis GmbH in Nürnberg entwickelt und betreibt er seit 2018 digitale Nachsorgeprodukte für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Für die Entwicklung der Nachsorge-Apps von mentalis zeichnete die Stiftung Münch Dr. Lukas 2021 mit dem Eugen-Münch-Preis für innovative Gesundheitsversorgung aus.

Claus_Munsch

Claus Munsch
Geschäftsbereichsleiter HMM Deutschland

Claus Munsch ist Prokurist und Geschäftsbereichsleiter Digitales Verordnungs- und Abrechnungsmanagement HMM Deutschland GmbH. Claus Munsch lebt digitale Disruption. In Leitungsfunktionen in unterschiedlichen Märkten hat Munsch mithilfe digitaler Lösungen Dienstleistungsprozesse effizienter und betriebssicher gemacht. Seit 2006 hat er im Gesundheitswesen zunächst Kundenmanagementprozesse und Dokumentenworkflows für Krankenkassen digitalisiert und mit sektorübergreifenden Vernetzungslösungen den digitalen Informationsaustausch vorangetrieben. Seit 2010 vernetzt Munsch bei der HMM Krankenkassen und Leistungserbringer mit sektorübergreifenden digitalen Prozesslösungen, die Datenqualität revisionssicher veredeln und die komplexe automatisierte Entscheidungen sowie medienbruchfreie Dunkelverarbeitung ermöglichen. Am liebsten hilft er Gesprächspartnern bei der Beantwortung der Frage: „Was haben meine Mitarbeiter:innen heute zum letzten Mal selber tun müssen?“

Referenten_114

Eva Schobert
Ärztin und Geschäftsführerin Herodikos
Eva Schobert ist Ärztin und Geschäftsführerin der Herodikos GmbH. Nach dem Medizinstudium in Erlangen betreute Sie in der sportmedizinischen Abteilung der University of California Leistungssportler. In Deutschland war Sie in verschiedenen Kliniken und Praxen in der Unfallchirurgie und Orthopädie tätig, u.a. als Stabsarzt am Bundeswehrkrankenhaus Westerstede. Sie absolvierte einen Zweitstudiengang im Bereich Trainingswissenschaften an der Sporthochschule Köln, hat eine Ausbildung zum Strala Yoga Guide und ist Expertin für hypopressives und funktionelles Training.
Sie möchte die Bewegungstherapie als Therapieform für viele Erkrankungen – auch außerhalb des orthopädischen Bereichs-  langfristig etablieren und das Beste aus der digitalen und analogen Welt verbinden, um die Compliance der Patienten zu fördern.

thomasFrenken

Dr. Thomas Frenken
Geschäftsführer Herodikos
Dr. Thomas Frenken forscht und entwickelt seit 20 Jahren an der Schnittstelle von Gesundheit und Informatik. Sei es zur Erhöhung der häuslichen Sicherheit oder der Qualität einer physiotherapeutischen Versorgung – als Ingenieur ist es davon überzeugt, dass Digitalisierung hier große Chancen bietet! Er arbeitet dabei stets aus einer unternehmerischen Perspektive, denn nur wirtschaftliche Innovationen können zu Produkten werden und damit zu langfristiger Veränderung beitragen. Neben seinen eigenen Firmen berät und unterstützt er Unternehmen auch bei der digitalen Transformation ihrer Geschäftsprozesse.


Referenten_2

Marek Rydzewski
CDO BARMER
Marek Rydzewski (geb. 1977) studierte Kulturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre an der Europa Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) und der Aston University Birmingham in Großbritannien. Er war in verschiedenen Führungspositionen tätig und verfügt über Expertise in den Bereichen Digitalisierung, Kundenservice, Vertrieb, Versicherung und Versorgungsmanagement. Als Chief Digital Officer der BARMER ist er für die Digitalstrategie verantwortlich und treibt den Transformationsprozess der zweitgrößten Krankenkasse in Deutschland voran. Er setzt sich für Fragen der Corporate Digital Responsibility (CDR) im Gesundheitswesen ein und vertritt die BARMER als erste Krankenkasse in der CDR-Initiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz.
Darüber hinaus engagiert er sich seit 2003 für die deutsch-polnische Zusammenarbeit im grenzüberschreitenden Gesundheitswesen.

 

cropped-Bildschirmfoto-2020-09-19-um-16.34.36.jpg
Coming Soon

Innovationsreise 2025

Referenten_112
Andrea Frost
Geschäftsführerin, Vita Health Media

4 Jahre bei Looping Group, zuletzt als Head of ​New Business für Neukundenakquise zuständig​,
28 Jahre Berufserfahrung in Kommunikation/HR, ​10 Jahre davon in Agenturen ​(u.a. Kohtes Klewes, heute Pleon),​
18 Jahre im DAX Konzern (Siemens AG) in diversen ​Führungspositionen, wie z.B. CvD des Siemens Newsrooms, zuletzt Head of Content and Thought Leadership in der Konzernzentrale München,
Ehrenamtliches Vorstandsmitglied im Münchner Umweltschutzverein Green City e.V. ​
Studium der Soziologie an der LMU München.

Referenten_113
Dr. Nicole Lauscher
Geschäftsführerin, Vita Health Media

Promotion in medizinische Wissenschaften an der Universität Duisburg-Essen (Dr. rer. medic), ​
14 Jahre Berufserfahrung im Medizinjournalismus​,
Isartal Health Media: Redaktionsleitung​,
Apotheken Umschau: Textchefin und Chefin vom Dienst für die digitalen Projekte, sowie stellv. Chefin vom Dienst print,
Bunte: stellv. Ressortleitung Medizin​,
Focus online: Redakteurin im Ressort Gesundheit,
Freundin: Crossmedia Volontärin,
Studium der Kommunikationswissenschaften, Psychologie und Soziologie an der RWTH Aachen (M.A.).​

Referenten_111
Agniezska Sarnecka
Geschäftsführerin froach media

Agnieszka “Aga” Sarnecka ist Unternehmerin aus vollem Herzen mit mehr als zehn Jahren Erfahrung in der innovativen IT-Startup-Branche. Ihr Fokus liegt auf operativ getriebenen Prozessen, zudem verfügt sie über einen starken Hintergrund in E-Commerce und Online-Plattformen. Aga ist Gründerin verschiedener Projekte und begeistert sich für alle Themen rund um Work-Life-Balance und gesunde Arbeitsplätze. Außerdem ist sie Sprecherin bei The Family, GrowthCon und anderen Konferenzen.


hc:SPIRIT GmbH

Wichertstraße 16
10439 Berlin


T +49 30 446 752 09
F +49 30 446 752 75
info@hc-spirit.de


Dr. Evelyn Kade-Lamprecht
M +49 172 3002381
kade-lamprecht@hc-spirit.de

© hc:SPIRIT 2020     
Impressum | Datenschutz